Konkrete Forderungen für unser Leben in der Nachbarschaft

Um die Interessen der Anwohner*innen rund um das Haus der Statistik zu vertreten, hat der Nachbarschaftsrat eine Liste an Vorschlägen erarbeitet, die bei der Ausarbeitung des ISEK berücksichtigt werden sollen. Welche dies konkret sind, lesen Sie in der Rubrik In eigener Sache. Besonders in den Bereichen Grün, Freiraum, Nahversorgung, Klima kämpfen die Mitglieder darum, gehört zu werden.

Wer sich einigen Vorschlägen anschließen kann, hat die Möglichkeit, sich online beim KoSP zu beteiligen. Machen Sie mit und bringen Sie sich aktiv ein für Ihre Nachbarschaft! Haben Sie Hinweise oder eigene Ideen, die berücksichtigt werden sollten?

Wann? 31. März bis 30. April 2022
Wo?
 dienstags und donnerstags von 16-20 Uhr im Kino International (ehemalige Bibliothek) oder online auf mein.berlin.de

Wir zelebrieren die Nachbarschaft

Am 20. Mai ist der bundesweite Tag der Nachbarn. Aus diesem Anlass laden Bewohner*innen der Mollgenossenschaft herzlich zu unserem Nachbarschaftsfest für Große und Kleine, Junge und Alte ein zum gemeinsamen Spielen, Quatschen, Essen und Lachen. Es können alte Bekanntschaften weiter gepflegt und neue Bekanntschaften geschlossen werden. Kommen Sie gern vorbei!

Wann: Freitag, 20. Mai ab 16 Uhr
Wo: Auf der Wiese hinter dem Haus Mollstr. 8-11

Gedenkstein – Eine lange Geschichte

Hinter dem Block Mollstraße 8-11 steht seit langem ein Gedenkstein, der an den sogenannten Rabenstein erinnert. Leider wurde der Gedenkstein entwendet und nun von der Genossenschaft erneuert. Woran der Stein gedenkt, erzählen wir In eigener Sache.

Hilfe für ukrainische Geflüchtete