Fügung des Schicksals – Gemeinsam lesen und erinnern

Die Mollgenossenschaft unterstützt organisatorisch und finanziell das Gedenk-Projekt der Künstlerin Rachel Stein Wexler: https://www.rsteinwexler.com/projects/fuegungdesschicksals

Wider des Vergessens werden die Namen der Toten gelesen und in Erinnerung gerufen. Wir freuen uns, wenn sich Mitglieder unserer Genossenschaft an dem Projekt mit ihrer Stimme beteiligen.

Wo: WERKstatt, Haus der Statistik, Otto-Braun-Straße 70-72, 10178 Berlin

Wann
Freitag, 13. Januar 2022, 16:00-19:00 Uhr
Samstag, 14. Januar 2022, 14:30-19:00 Uhr
Sonntag, 15. Januar 2022, 14:30-19:00 Uhr

Das Fest der Liebe – und der Abfallvermeidung

Muss es wirklich neues Geschenkpapier sein, das nach dem Auspacken sofort in der Altpapiertonne landet? Ist selbstgebastelter Baumschmuck nicht viel kreativer und macht den Baum so richtig besonders? Und warum den Weihnachtsbaum überhaupt kaufen, wenn man ihn auch mieten kann?

Sie suchen Anregungen für eine nachhaltigere Weihnachtszeit? Auf der Webseite Frohe Umwelt für unsere Weihnachten hat die Berliner Stadtreinigung viele tolle Tipps und Angebote auf Lager, um das Weihnachtsfest nachhaltig und ressourcenschonend zu gestalten, schauen Sie mal rein! Ebenfalls finden Sie dort Übersichten für die Abholtermine für ausgediente Weihnachtsbäume.

Auch die Mollgenossenschaft setzt sich aktiv für die Vermeidung von Müll ein, denn überquellende Altpapiercontainer nach Weihnachten sind einfach kein festlicher Anblick. Schonen wir gemeinsam uns und den Planeten. Frohe Weihnachten.